Flughafensicherheitsleistungen an deutschen Flughäfen

Bild 2.jpg

 

Personal- und Warenkontrollen

Alle Personen, die den sicherheitsrelevanten Bereich des Flughafens betreten möchten, müssen  gemäß § 8 Luftsicherheitsgesetz ebenso wie Passagiere kontrolliert werden. Dazu zählen beispielsweise Flughafenbeschäftigte, Crews der Airlines, Zulieferer und Fahrzeuge mit Warenanlieferungen.

Diese Kontrollen gehören zu den wesentlichen Aufgaben im Bereich Flughafensicherheit. Hier sorgen die Luftsicherheitskontrollkräfte für effizienten Schutz. Neben der Durchführung von Sicherungsaufgaben im Auftrag der Flughafenbetreiber werden auch zahlreiche Sicherungsmaßnahmen für Airlines, Zulieferer und Unternehmen nach § 9 Luftsicherheitsgesetz angeboten.

Airport Security

Beobachtung, Fernglas, Funkgerät, Sicherheit, Streife *** Local Caption ***

Sicherungsdienste und Objektschutz

Mit dem Know-how aus der Luft- und Flughafensicherheit bietet die FraSec Flughafensicherheit professionelle und zuverlässige Sicherungsdienste an Flughäfen und anderen Einsatzorten an. Hierbei richtet FraSec den Service des Sicherheitspersonals nach den individuellen Anforderungen der Kunden aus.

Im Rahmen des Werk- und Objektschutzes und der Streifendienste stellt FraSec Fachkräfte für Schutz und Sicherheit, Servicekräfte für Schutz und Sicherheit und/oder IHK geprüfte Schutz und Sicherheitskräfte gemäß  §  34a Gewerbeordnung zur Verfügung, die entsprechend der Anforderungen Sicherungsdienste ausüben.

Burak G., Schulungskoordinator

“Verantwortung, Sicherheit und doch jeden Tag was Neues! Mein Job ist was ganz besonders.”

Unsere Stationen §8 LuftSiG

20190528_FRA_Startfrei_0741.jpg

 

Flughafen Frankfurt

Ursprünglich unter dem Dach der CIVAS sowie der FIS (heute ICTS Deutschland GmbH), bis sie im Jahr 2021 zur FraSec bzw. FraSec Unternehmensgruppe ausgegliedert wurde, ist die FraSec Flughafensicherheit GmbH seit Jahrzehnten mit verschiedensten Sicherheitsdienstleistungen durch den Flughafenbetreiber beauftragt.

Begonnen mit der Übernahme damaliger Personaleingänge im Jahr 2004 entwickelte sich dieser Unternehmensbereich stetig zur heutigen FraSec Flughafensicherheit GmbH weiter.

Im Dienstleistungsportfolio enthalten sind Personal- und Warenkontrollen, das Durchsuchen von mitgeführten Gegenständen sowie Fahrzeug- und Zutrittskontrollen, Sicherungsdienstleistungen an Grenzen von Sicherheits- und Betriebsbereichen sowie Baustellen.

Short Facts

  • Jahrzehntelange Tätigkeit am Flughafen Frankurt
  • Personal-, Waren- und Fahrzeugkontrollen nach §8 LuftSiG
  • ca. 1200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort  
  • Aus- und Fortbildung in der FraSec Academy
20190528_FRA_Startfrei_0765.jpg

 

Flughafen Berlin

Seit Mai 2017 ist FraSec an den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld mit den Sicherheitsdienstleistungen nach § 8 Luftsicherheitsgesetz beauftragt. Auch an der Baustellensicherung des BER war FraSec beteiligt. Im Zuge der Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens und der damit einhergehenden Schließung des Flughafen Tegel im November 2020 zog FraSec ganzheitlich an den BER.    

  

  

  

Short Facts

  • Tätig in Tegel und Schönefeld seit 2017, seit Eröffnung im November 2020 ausschließlich am BER
  • Personal-, Waren- und Fahrzeugkontrollen nach §8 LuftSiG
  • Sicherheitsdienstleistungen nach §34a GewO
  • ca. 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort

Ihr Kontakt zu uns

Ruth Evers

Geschäftsführerin FraSec Flughafensicherheit GmbH

r.evers@frasec.de +49 69 690 32416

FraSec Flughafensicherheit GmbH Hugo-Eckener-Ring 60549 Frankfurt am Main

Michael Böhler

Stationsleiter Flughafensicherheit Frankfurt

m.boehler@frasec.de +49 69 690 24391

FraSec Flughafensicherheit GmbH Hugo-Eckener-Ring 60549 Frankfurt am Main

FraSec Vertrieb

Angebote, Ausschreibungen und allgemeine Informationen

vertrieb@frasec.de

Hugo-Eckener-Ring 60549 Frankfurt am Main